Anti-Spam Politik:

1. Dieses Formular ist ein juristisches Dokument, verfasst und veröffentlicht von dem Unternehmen InFace Invest Group Ltd.

2. Wir kontrollieren das Urheberrecht in diesem Muster, und dieses Muster kann nur in Übereinstimmung mit den Verordnungen über die Lizenzierung in unseren Bedingungen verwendet werden. Diese Verordnungen über die Lizenzierung beinhalten die Verpflichtung das Franchise-Darlehen aufzubewahren, welches in das Formular integriert ist.

3. Die aktuelle Version unserer Bedingungen finden Sie unter: http://www.infaceinvestgroup.com/spam-politika.

4. Wenn Sie dieses Formular ohne Franchise-Darlehen verwenden möchten, können Sie dafür eine Lizenz innerhalb von 90 Tagen kaufen.


1. Vorstellung

1.1 Im Zusammenhang mit der elektronischen Reproduktion, "Spam" bedeutet unerwünschte, umfangreiche oder wahllose Nachrichten, in der Regel für kommerzielle Zwecke gesendet.

1.2 Wir haben eine unerwünschte-Spam Politik.

2. Kredit

2.1 Dieses Dokument wurde mit einer Vorlage von SEK Legal erstellt (http://www.infaceinvestgroup.com). Sie müssen das obere Darlehen besitzen. Die Verwendung dieses Dokuments ohne das Darlehen stellt eine Urheberrechtsverletzung dar. Sie können aber von uns ein äquivalentes Dokument kaufen, welches kein Darlehen beinhaltet.

3. Spam-Filterung

3.1 Unsere Systeme für den Austausch von Nachrichten scannen automatisch alle eingehenden E-Mails und andere Nachrichten und filtern Nachrichten heraus, die wie Spam aussehen.

3.2 Wir können auch eingehende E-Post als Spam melden. Dies kann dazu führen, dass die IP Adresse und der Domänenname auf die schwarze Liste gesetzt werden.

4. Fragen über die Spam-Filterung

4.1 Das System zum Filtern von Nachrichten ist nicht 100% genau, und von Zeit zu Zeit werden legitime Nachrichten von unseren Systemen gefiltert werden.

4.2 Wenn Sie der Meinung sind, dass die von Ihnen gesendete Nachricht legitim ist, unser Filter sie aber als Spam gefiltert hat, bitten wir Sie dem Empfänger mitzuteilen die Nachricht zu akzeptieren, da es sich nicht um Spam handelt.

4.3 Sie können das Risiko für Nachrichten reduzieren, von dem Filter für Spam erfasst zu werden:
(a) senden von Nachrichten im normalen Text (anstelle oder zusätzlich zu HTML);
(b) entfernen von irgendwelchen Beiträgen;
(c) die Vermeidung von Terminologie und Stil, die in der Regel von Spammern verwendet wird; und / oder
(d) die Sicherstellung, dass Ihre Nachricht vor dem Versand auf Malware überprüft wird.

5. Spam-Nutzer

5.1 Wir bieten eine Form, die es den Benutzern ermöglicht E-Mails ODER private Nachrichten ODER andere Arten von Nachrichten an andere Nutzer des Portals zu senden.

5.2 Benutzer dürfen unsere Form nicht für den Austausch von Nachrichten oder irgendeinem anderen Dienst zum Speichern, Kopieren, Senden, Weiterleiten oder Spam-Verteilen nutzen.

5.3 Die gesamten Bestimmungen die sich auf die Nutzung unserer Mitteilungszentrale beziehen, sind auf folgender Seite aufgelistet: http://www.infaceinvestgroup.com/pravila-ponasanja.

6. Empfangen von Spam von uns

6.1 Falls Sie Nachrichten von uns oder durch unsere Systeme gesendete Nachrichten die als Spam betrachtet werden nicht erhalten, bitten wir Sie uns zu kontaktieren damit die Sache untersucht werden kann.

7. Veränderung

7.1 Wir behalten das Recht, diese Richtlinie jederzeit durch die Veröffentlichung einer neuen Version auf unsere Webseite zu ändern.

8. Unsere Details

8.1 Diese Webseite wird von dem Unternehmen InFace Invest Group Ltd verwaltet und besitzt

8.2 Unser Hauptgeschäftssitz ist in:
Global Gatevai,
Rue De La Perle
Stadt: Providence, Mahe
Land: Republika Sejšeli

8.3 Sie können uns kontaktieren:
(a) official@infaceinvestgroup.com;
(b) http://www.infaceinvestgroup.com/nas-kontakt;

Das Portal oder der Servicebetreiber können ihre eigenen Richtlinien in Bezug auf unerbetene kommerzielle Kommunikation setzen, allgemein bekannt als Spam, unabhängig voneinander. Die wichtigsten Anti-Spam Werkzeige sind Spam-Filter, weiße Listen, schwarze Listen und andere technischen Maßnahmen. Die formale Anti-Spam Politik kann sich auch ändern, wenn das Portal oder der Servicebetreiber ernsthafte Probleme mit Spammers haben. Dieses Dokument der Politik wird mit der Diffamierung von Spam verwendet und sagt, dass der Betreiber Spam toleriert. Er umfasst eigene Systeme für die Filterung und den Spam von Spam, die falsche Verwendung des Inhalts von Nachrichten durch den Benutzer und das Senden von Werbebotschaften durch den Betreiber, aber das Portal ist im obigen Fall nicht verantwortlich.